Der Ablaufplan Ihrer Linienbaustelle im Weg-Zeit-Diagramm

Datenübernahme aus der Balkenplanung

Schnelle Ergebnisse

Kostengünstig

Einfach zu Erlernen

Turbo Chart 2018-05-15T10:38:19+00:00

Präsentieren Sie Ihren Bauablaufplan im Weg-Zeit-Diagramm mit Turbo Chart: Schnell, einfach, kostengünstig.

Turbo Chart: In 4 Schritten zum Ablaufplan im Weg-Zeit-Diagramm

Weg-Zeit-Diagramme in der Termin- und Ablaufplanung von Linienbaustellen, Turbo Chart

Das Weg-Zeit-Diagramm führt zusätzlich zur Zeitachse eine Wegachse und einen Lageplan ein. Tätigkeiten werden also zusätzlich an ihrem Ort, in ihrer Richtung und Arbeitsgeschwindigkeit angezeigt. Diese Darstellung ermöglicht einerseits das Erkennen und Vermeiden von Überschneidungen (Arbeiten am selben Ort, zur selben Zeit). Andererseits ermöglicht es zeitliche Optimierungen mehrerer aufeinanderfolgender Arbeits-Sequenzen und die Koordination von Arbeiten an verschiedenen Orten. Das Weg-Zeit-Diagramm zeigt sowohl die optimale Abfolge von Arbeitsgängen am selben Ort, aber auch welche Arbeitsgänge zeitgleich an anderen Orten stattfinden. Konflikte werden durch Überschneidungen der Linien und Flächen sichtbar.

Weg-Zeit-Diagramme werden hauptsächlich im Tiefbau eingesetzt, bei Linienbaustellen wir im Gleisbau, Straßenbau, Pipelinebau (Rorhleitungsbau). Aber auch im Tunnelbau, Deichbau und bei Überlandleitungen hat sich die Darstellung der Ablaufpläne im Weg-Zeit-Diagramm bewährt.

Mit Turbo Chart kommt nun auch der Hochbau dazu: Mit einem Weg-Zeit-Diagramm kann man sehr schnell Konflikte bei der Gewerkeabfolge in verschiedenen Stockwerken eines Hochhauses erkennen. Die schnelle Übernahme der vorhandenen Termindaten aus Balkenplansystemen macht dem Terminplaner die Erstellung eines Weg-Zeit-Diagrammes für seine Hochhaus-Termine sehr einfach.

TurboChart ist dabei ein einfach zu bedienendes Werkzeug mit dem sie schnell Weg-Zeit-Diagramme aus vorhandenen Terminplanungen erzeugen können. Im Sinne der Einfachheit wird dabei bewusst auf eine eigene Planungsfunktion verzichtet. Sie können Ihre Terminplanung weiterhin in dem Programm durchführen, das für Sie am geeignetsten ist. Stattdessen konzentriert sich TurboChart auf die schnelle Darstellung der Vorgänge im Weg-Zeit-Diagramm. Erlernen Sie das Programm innerhalb weniger Stunden und erzeugen und aktualisieren Sie Weg-Zeit-Diagramme aus Ihrer Projektplanung innerhalb von Minuten.

Beispiele von Weg-Zeit-Diagrammen, erstellt mit Turbo Chart

Hochspannungsleitung

Bahn / S-Bahn

Rohrleitungsbau / Glasfaser

Hochhaus

Vorteile von Turbo Chart

Funktionen und Features von Turbo Chart

Turbo Chart Systemvoraussetzungen

Turbo Chart läuft auf allen Microsoft Windows Systemen, auf denen „.Net 4.5“ ordnungsgemäß installiert und lauffähig ist. Weitere Informationen auf der Website von Microsoft: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/8z6watww(v=vs.110).aspx

Turbo Chart verwendet die Technologie „ClickOnce“, die es erlaubt, ohne volle Administrationsrechte zu installieren. Sie sollten deshalb keine vollen Administrationsrechte für die Installation benötigen.  Mehr dazu finden Sie auf der Microsoft Website: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/142dbbz4(v=vs.90).aspx. In seltenen Fällen kann es dennoch zu Hindernissen beim Installieren durch restriktiv gestaltete Zugriffsrechte kommen. In diesen Fällen sollten Sie bei Ihrem Administrator die passende Unterstützung erhalten.

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in den FAQ.

Empfehlungen für die Anwendung von Turbo Chart

Wie bei allen grafischen Anwendungsprogrammen sollten Sie einen oder mehrere großformatige Bildschirme mit hohen Auflösungen einsetzen. Dies erhöht die Lesbarkeit und das komfortable Arbeiten enorm.

Für den Ausdruck empfehlen wir die Verwendung von hochwertigen PDF-Druck-Programmen. Bitte achten Sie darauf, dass diese Programme auch großformatige Ausdrucke zulassen und Sie die aktuellste Version einsetzen.